Prüfung CE-Konformität ‒ Ihr einfacher Weg zur CE-Plakette

Ohne gültige CE-Plakette darf kein Gerät, keine Maschine und keine Anlage betrieben oder in Verkehr gebracht werden. Die CE-Zertifizierung (CE = Communautés Européennes) soll die Übereinstimmung eines Produktes mit den jeweils maßgeblichen EU-Richtlinien bilden. Das CE-Zeichen wird auch als "europäischer Reisepass" für Produkte bezeichnet. Die Kennzeichnung kann, wenn nicht anders von der EU-Richtlinie verlangt, durch den Hersteller eigenständig durchgeführt werden. Andernfalls müssen Prüf- und Zertifizierungsstellen hinzugezogen werden. Pro Maschine, Gerät oder Betriebsmittel ist eine Kennzeichnung ausreichend ‒ auch wenn das Produkt unter mehrere Richtlinien fällt, erhält es nur eine CE-Kennzeichnung. Die dazugehörige Konformitätserklärung spezifiziert darum, zu welchen Richtlinien die Konformität erklärt wird, z. B. EMV oder Niederspannung. Die CE-Kennzeichnung darf nicht mit dem GS-Zeichen verwechselt werden. Sie sowie die Konformitätserklärung sind keinesfalls als gleichwertig mit der (freiwilligen) Prüfung und Zertifizierung durch eine neutrale Stelle zu betrachten.

Wir prüfen Ihre Geräte, Maschinen und Anlagen und erteilen nach erfolgter und bestandener Prüfung die Freigabe zur Erstellung der CE-Konformität.

Benötigen Sie weitere Informationen? Kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.