Grabmale Standsicherheit ‒ Schäden rechtzeitig erkennen

Umwelteinflüsse wie Frost, Regen, Einwirkung von Wurzelwerk oder Senkungen des Bodens können die Standsicherheit eines Grabmals erheblich beeinflussen. Leider ist dies nicht immer äußerlich erkennbar. Kippt ein beschädigtes Grabmal um, besteht im schlimmsten Fall Lebensgefahr. Eine regelmäßige Überprüfung auf Standsicherheit kann daher die Unfallgefahr auf Friedhöfen durch umstürzende Grabmale erheblich minimieren. Friedhofträger sind aus diesem Grund verpflichtet, mindestens einmal jährlich die Standfestigkeit der Grabmale überprüfen zu lassen.

Unsere Leistungen

Wir überprüfen Grabmale auf ihre Standsicherheit. Es findet eine Kennzeichnung nicht standsicherer Grabmale sowie die entsprechende Dokumentation statt, d. h. alle Grabmale mit den dazugehörigen Daten werden schriftlich aufgenommen.

Benötigen Sie weitere Informationen? Rufen Sie uns an oder nutzen Sie unser Kontaktformular, wir helfen Ihnen gerne weiter.