Betriebliches Gesundheitsmanagement

Negative Belastungen am Arbeitsplatz können früher oder später gesundheitliche Beeinträchtigungen hervorrufen. Die Einführung eines Betrieblichen Gesundheitsmanagements (BGM) ist daher sinnvoll, um die Gesundheit von Mitarbeitern zu fördern. Unternehmen, die über ein gutes BGM verfügen, binden Mitarbeiter darüber hinaus langfristig, bekämpfen Fluktuation, verringern Krankheitstage und stärken zugleich ihre eigene Außenwirkung.

Unser Ansatz ist ein Dynamisches Betriebliches Gesundheitsmanagement (D-BGM). Das D-BGM zeichnet sich durch eine individuelle und bedarfsorientierte Gesundheitsförderung aus. Mit dem ImpulsPortal, einem wesentlichen Bestandteil des D-BGMs, erreicht Ihr Unternehmen alle Mitarbeiter. Diese digitale Plattform liefert Anregungen, Tipps und interaktive Hilfestellung zur Reduzierung der Risiken des täglichen Lebens sowie zu aktuellen Themen aus den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Bewegung und psychisches Befinden. Mit einem Mausklick gelangen die Mitarbeiter über das ImpulsPortal zu unserem Expertenteam. Zur Verfügung stehen Ärzte, Psychologen, Ernährungs- und Sportwissenschaftler.

Fordern Sie jetzt eine Beratung zum D-BGM an. Wir unterstützen Sie gerne bei der Einführung eines BGMs.­

Zurück
Gezeichnete Glühbirne, Stift, Papier, Spitzer
Betriebliches Gesundheitsmanagement zur Förderung der Gesundheit am Arbeitsplatz.