Mit dem Fahrrad unterwegs? Aber sicher!

Das Fahrrad ist eines der beliebtesten Fortbewegungsmittel und bietet zahlreiche Vorteile. Wer sich für das Rad entscheidet, ist an der frischen Luft und sorgt für Bewegung. Das kann insbesondere nach einem langen Arbeitstag eine Wohltat für Körper und Geist sein. Radfahrer*innen tragen außerdem einen großen Teil zum Schutz der Umwelt bei, wenn sie das Auto öfter einmal stehenlassen. Wer sich mit dem Fahrrad im Straßenverkehr bewegt, sollte jedoch regelmäßig prüfen, ob es auch verkehrssicher ist. Dabei sollte besonderes Augenmerk auf Folgendes gelegt werden:

  • Bremsen
  • Licht
  • Reflektoren
  • Klingel
  • Richtige Einstellung von Sattel und Lenker
  • Helm

Auch während der Fahrt mit dem Fahrrad gibt es einiges zu beachten, um sicher am Ziel anzukommen, so z. B. die Regelungen zu Verkehrswegen, das Verhalten beim Abbiegen, der Umgang mit anderen Verkehrsteilnehmern, die Geschwindigkeit etc.

Kennen Sie schon unser neues Web Based Training (WBT) „Sicher unterwegs mit dem Fahrrad“? Dort erhalten Sie und Ihre Beschäftigten viele hilfreiche Informationen, u. a. zu diesen Themen:

  • Sicherheitsausstattung
  • Besondere Verkehrsregeln
  • E-Bikes/E-Roller

Sind Sie interessiert? Kontaktieren Sie uns! Gerne stellen wir Ihnen die Demoversion des Moduls kostenlos zum Testen zur Verfügung.

Zurück
Mann sitzt auf einem Fahrrad
Sicher unterwegs mit dem Fahrrad
Das neue Web Based Training (WBT) "Sicher unterwegs mit dem Fahrrad" des Online-Unterweisungssystems DENEQUA bietet hilfreiche Informationen zur sicheren Teilnahme am Straßenverkehr mit dem Fahrrad.